Klaus Maria Brandauer liest Dietrich Bonhoeffer

Ein Benefizabend zugunsten Superar der Caritas – einem interkulturellen und ressourcenfördernden Chor-Programm für Volksschulkinder in Graz.

Der Theologe Dietrich Bonhoeffer steht für Widerstand im Nationalsozialismus. Mit den in seiner Haft entstandenen Texten und Briefen Bonhoeffers liest Klaus Maria Brandauer Dokumente der Standhaftigkeit, Weisheit und Zuversicht unter drückendsten Verhältnissen. Musikalisch begleitet von der Cellistin Maria Magdalena Wiesmaier. Bonhoeffer, Deutschlands großer Märtyrer, wurde nur 39 Jahre alt.

13. Oktober 2019, Oper Graz, 20.00 Uhr

Tickets im Ticketzentrum Kaiser-Josef-Platz 10

www.ticketzentrum.at