Rund um die Maske

Rund um die Maske

 

01 Für den Mann: Sie schauen mit Maske viel gefährlicher aus. Für die Frau: Mit Maske wirken Sie noch verführerischer.

02 Mann ist kein Angsthase, wenn man mit 40plus, in Zeiten wie diesen, einmal mehr eine Maske trägt. Frau auch nicht.

03 Nicht zu vergessen, das unerwartete Mode-Comeback aus den 1980er- Jahren: Der Schlauchschal. Vor einiger Zeit hätte man sich noch fragen müssen: „Wann ist mein Schal legal?“, aber heute geht vermummt eben alles. Nur aufpassen, wenn sie in eine Bank gehen, oder in eine Tankstelle. Schal runter vom Face!

04 Wenn Sie die Maske wie ein Stecktuch tragen, kommen Sie gut an. Passt die Maske zu ihrem Halstuch, kann der Tag perfekt beginnen.

05 Wenn Sie ihren Skiurlaub andenken, bleiben Sie in Österreich, so können Ihnen Reisewarnungen egal sein.

06 Trinken Sie weniger, dafür besser. Das kommt überall gut an. So verlieren Sie ihre Maske nicht.

07 Sie brauchen jetzt nicht mit den jungen Hüpfern am Marktplatz stehen und meinen, Sie sind locker, wenn Sie so tun, als ob das letzte halbe Jahr nicht passiert ist.

08 Im Freien lebt es sich gesünder. Nehmen Sie Ihren Drink mit an die frischen Luft in Front ihres Lokals. Frische Luft sorgt für natürliche Abwehrkräfte!

09 Zum Sport: Gehen Sie laufen, das ganze Jahr hindurch. In der Natur angesiedelte Fitnessparcours erspart Ihnen die stickige Luft im Fitnesscenter.

10 Bleiben Sie wild im Herzen und entspannt in der Ausführung. Ihre Umwelt wird es ihnen danken. Auch Ihr Partner.

11 Nur für Zyniker: Covid-Zahlen eignen sich für Wetten sehr gut. Gerade in Zeiten, wo es keine Sportwetten gibt.

12 Die meisten Maskengegner wählen nicht die Partei, die Sie bevorzugen und sind auch sonst nicht ganz dicht.

Text von Martin G. Wanko