Der launische Wegweiser durch die Welt ab 40.

Manches ist zu tun, manches ist zu vermeiden, 40plus gibt Antworten auf nie gestellte Fragen und ja, auch Spaß muss sein.

👍🏻 Gos

Sport muss sein. Aber im Sport zahlt es sich aus, den Bewegungsablauf möglichst genau zu koordinieren. Ansonsten tut alles immer ein bisserl weh. Es zwickt sozusagen. Das ist das Alter. Der Physio bringt’s dann auch wieder weg.

So richtig die Sau rauslassen, geht eigentlich immer. Nur müssen Sie dazu stehen. „Das war aber auch sehr wichtig und richtig!“ ist die passsende Antwort auf nahezu alles, was Sie letzte Nacht taten.

Scheidung, nur zu. Das Leben ist zu kurz für nur eine Beziehung. Und Heirat, immer. Wer noch nie verheiratet war, sollte es rasch nachholen.

Zu alt für Rockmusik? Nie! Besuchen Sie die Festivals, die sie sehen wollen. Dauert ein Festival länger als zwei Tage, ist ein Hotelbett dem Campingplatz vorzuziehen. Apropos Klassik: Ab 40 kann man auch mal auf Festspielen vorbeischauen.

Ein 911er? Klar, geht immer, aber nur so lange nicht ihr Bauch das Lenken übernimmt.

Eine Schönheits-OP? Why not, aber wir warnen davor: Nicht jede OP bringt das gewünschte Ergebnis und die OPs können süchtig machen.

Wenn sie aufgehört heben die Nachrichten zu schauen, bleiben Sie dabei. Nichts ist langsamer als die ZIB1 und nichts ist besser als der Nachrichtendienst orf.at.

👎🏻 No-Gos

Die Sache mit den Tattoos: Nun, wenn Sie bis heute keine haben, dann brauchen sie jetzt auch keine mehr.

Lassen sie sich keine Fußball-Trikots schenken, wo Ihr Name und mit der Rücken-Nummer „40“ ihr Alter raufgedruckt ist. Diese Art von Geschenken ist uncool. Stellen Sie die Freundschaft unter Beobachtung.

Laufen Sie nicht vor ihrem Alter davon. Genießen Sie die neue Entspanntheit und meiden Sie die Diskonter. Apropos Diskonter: Billig-Mode ist ein No-Go. Sie haben hart gearbeitet, also gönnen Sie sich jetzt auch Qualität.

Die Röcke nicht zu kurz, meine Damen, die Hosen nicht zu zerrissen, meine Herren, vor allem nicht dort, wo es brenzlig wird.

Gehen Sie mit ihrem Nachwuchs auf einen Drink in ein Lokal, nicht auf zehn Drinks in zehn Lokale.

Als Mann die Haare färben, nein, das machen nur Buben bis 20. Ein Toupet geht schon gar nicht. Eine Glatze hat Reize. Ein Bart passt immer.

Kein Mensch ist ewig 39. Beginnen Sie nicht zu lügen. Seien Sie stolz ein 40plus zu sein.

Text von Martin G. Wanko