Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl abgasfrei zu fahren.

E-Mobility ist fortschrittliche, zukunftsweisende Fortbewegung und das mit Schutz für Natur und Umwelt. Die Bevölkerung wurde in der letzten Zeit wissbegierig und sensibel. Bei GB PREMIUM CARS, dem Fixstern in der Steiermark zwischen Jaguar und Land Rover, versucht man mit dem E-Mobility-Corner aufzuklären.

„Wenn man für dieses Thema offen ist, dann gibt es ein großes Bedürfnis mehr über E-Mobilty zu erfahren. Wie weit kann ich fahren? Was kostet das? Wie schnell kann ich laden?“, so Christian Walcher von GB PREMIUM CARS, der sich voller Überzeugung der Elektromobilität verschrieben hat. Hierbei geht es über Grundlegendes: Ob beispielsweise die Akkus für eine Fahrt von Graz nach Wien und weiter nach Salzburg reichen, oder nicht.

„Der ökologische Fußabdruck ist bei Elektroautos mit Sicherheit nicht größer, als bei Autos mit Verbrennungsmotoren, im Gegenteil.“

Der E-Mobilty-Corner bei GB PREMIUM CARS versteht sich als Wegbereiter für elektrische Autos, da kommt der Umweltgedanke nicht zu kurz. „Alleine die Spur, die wir hinterlassen, wenn wir einen Liter Treibstoff aus der Zapfsäule holen, ist gigantisch, schon deshalb ist das Fahren mit E-Autos sinnvoll.“

Natürlich, bei den Rohstoffen, die es für die Akkuherstellung braucht, muss noch ein wasserdichtes Regelwerk her, damit möglichst wenig Natur zu Schaden kommt. „Ich erlaube mir anzumerken, dass hier eine bewusst lancierte Negativ-PR läuft – die E-Mobility wird dennoch nicht aufzuhalten sein“, so Christian Walcher. Wenn die Automobilindustrie viele Milliarden investiert, lässt sich die Zukunft nicht ausbremsen.

„Seit ich ein E-Car fahre, in meinem Fall natürlich den Jaguar I-PACE, hat sich meine Begeisterung und Überzeugung vervielfacht. E-Mobility bedeutet für mich fortschrittliche, zukunftsweisende Fortbewegung und das mit Schutz der Natur und Umwelt.“

Bei GB PREMIUM CARS, dem Steirischen Fixpunkt rund um Jaguar und Land Rover, klärt man auf, mit dem eigens errichteten E-Mobility-Corner.

Das Aufladen bei jeder Gelegenheit wird zur Gewohnheit, wie beim Smartphone auch. In einer guten Viertelstunde kann man den Saft für 100 km nachladen. Dazu sollte man wissen, der Durchschnittsösterreicher legt im Auto täglich nicht mehr als 34 km zurück.

Wie schaut die Zukunft aus: „Unser Zugang muss es sein, mit modernster Technologie Reichweiten zwischen 250 und 500 Kilo- metern zu bewältigen“, so der Electro Vehicle-Specialist. „Parallel dazu muss natürlich weiter an der Ladeinfrastruktur gearbeitet werden, was passiert, die Ladestationen werden flächendeckend im Tagesrhythmus mehr.“

In 10 Jahren wird ein Drittel der Autos in Europa rein elektrisch fahren. Der CO2-Ausstoß des Straßenverkehrs wird also deutlich verringert.

Der bei MAGNA in Graz gefertigte voll- elektrische Jaguar I-PACE beflügelt auch GB PREMIUM CARS. „Eine Erfolgsgeschichte, vor kurzem wurde der 100.000ste Jaguar in Graz gebaut“, freut sich Christan Walcher zurecht. So gesehen kann man hier vom historischen Puch 500 bis zum Jaguar I-PACE von einer Erfolgsgeschichte sprechen, die uns direkt zum ACstyria, dem Mobilitätscluster der Steiermark, führt.

„Der ACstyria, das sind rund 300 Unternehmen, beheimatet im Kompetenzfeld Automotive, bedeutet eine unheimliche Kraft, die in der Steiermark zu halten, ist eine Sensation“, zeigt Christian Walcher die große Perspektive auf, die sich hier auftat.

GB PREMIUM CARS, der steirische Fixpunkt rund um Jaguar und Land Rover, ist der erste Autohändler, der Mitglied des ACstyria ist.

Wird bald auch ein Land Rover rein elek- trisch fahren? „Es würde mich nicht wundern, wenn es bald den ersten vollelek- trischen Land Rover aus Graz geben wird.“

Zurück zum steirischen Headquarter: GB PREMIUM CARS ist ein Musterbeispiel in Sachen Nachhaltigkeit. „Um unsere und die E-Fahrzeuge unserer Kunden laden zu können, haben wir uns eine hochwertige Photovoltaik-Anlage geleistet. Wir fahren mit Strom aus der Sonne, was für mich das Schönste überhaupt ist“, so Christian Walcher.

Herr Walcher, danke für das Gespräch.

Übrigens: Wer sich jetzt bei GB PREMIUM CARS einen I-PACE kauft, bekommt das aus Holz gefertigte E-Bike von MY ESEL „Edition JAGUAR“ als Auslieferungsgeschenk dazu.

JAGUAR LAND ROVER FLEET- & BUSINESS-CENTER
GB PREMIUM CARS GmbH & Co KG
Fabriksgasse 27
A-8020 Graz

+43 (0) 316 724343 0
info@gbpremiumcars.com
www.gbpremiumcars.com

Bild: Florian Lierzer