So Pool wie noch nie

Elvis hatte auf Graceland seinen Swimmingpool in Form einer Gitarre errichten lassen, oder Frank Sinatras Pool auf Twin Palm Estate gleicht einem Piano. Ein Pool ist immer ein Statement. Im Grunde immer das eine Statement: „Mit dem Pool bist du die Königin, oder der König. Für immer.“

Der Swimmingpool – es gibt keinen anderen architektonischen Luxus, der sich in dem Moment wo man ihn benutzt, zu einem Ereignis verwandelt, welches man nie mehr missen möchte: Am Morgen schwimmt man einige Längen, am Nachmittag toben sich die Kids aus, am Abend wartet die Poolparty und wichtige Geschäfte lassen sich am Pool oft entspannter abschließen. Alle Gäste werden den kurzen Moment durchleben, in dem sie sich in den Pool verlieben. Wahrscheinlich, weil Wasser Leben bedeutet, mehr Wasser eben mehr Leben. Und schon ist man dem Pool ausgeliefert. Das ist wie Liebe auf den ersten Blick.

Aber noch bevor Sie wie Grace Kelly und Frank Sinatra am Swimmingpool bei einem Glas Champagner im Film „High Society“ Ihre Party genießen, muss der Pool einmal stehen. Seit 1968 sammelt das Südtiroler Familienunternehmen Polyfaser Erfahrungen im Bereich der Poolfertigung aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK) und wurde durch hohe Qualitätsansprüche zur Numero Uno in Europa. Natürlich alles Handarbeit und unter uns: Für die Italiener war im letzten Jahrhundert der Swimmingpool am Bungalow bereits eine naheliegende Anschaffung, da ging der Österreicher noch ins örtliche Freibad.

Der Pool muss her, um täglich Urlaub zu genießen. Beim Pool stehen, kurz die Spiegelungen wahrnehmen und hinein ins kühle Nass. Man fühlt sich ruhiger, wird befreiter. Da die Geschmäcker jedoch verschieden sind, spielen bei Polyfaser die Pools – mit über 25 Beckenformen in den verschiedensten Farben – alle erdenklichen Möglichkeiten durch, wie es sonst nur das Meer kann. Absolut robust, winterfest und trotzdem graziös. Und das in der Pool-Länge, die man bevorzugt. Wo gibt’s das sonst noch?

Nun sind wir bereits bei den wichtigsten Kleinigkeiten: Ein Pool mit oder ohne Überlaufrinne? Mit einer Überdachung oder ganz sexy ohne? Gönne ich mir einen Poolboy, so einen echten, oder doch den entspannten Poolroboter? Unterwasserscheinwerfer und eine Schwalldusche? Das sind Fragen die Freude bereiten und über die sich die Polyfaser-Mitarbeiter in der Steiermark, Kärnten und Burgenland gerne mit Ihnen unterhalten würden.

„We feel Pool“ Polyfaser, Qualität seit 1968

Gegründet 1968 von Elda und Josef Wagmeister Firmensitz: Prad am Silfserjoch – Südtirol Heute führender Poolbauer GfK-Bereich Jährliche Fertigung von 800 Einzelbereiche

Florian Schenk
E. f.schenk@polyfaser.at
T. +43(0)676 645 7747
W. www.polyfaser.com

Text von Martin G. Wanko

Foto: Polyfaser